Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
 

bs

philip morris2

Pressemitteilung PDF Drucken
Samstag, den 27. Juli 2013 um 00:00 Uhr
Beitragsseiten
Pressemitteilung
Seite 2
Alle Seiten

Auszeichnung für Aufbruch Neukölln e. V.
Das Projekt „Interkulturelle Vätergruppen Neukölln“ ist Preisträger im bundesweiten Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“


Berlin, 19. Juni. Das Bildungsprojekt „Interkulturelle Vätergruppen Neukölln“ des gemeinnützigen Vereins Aufbruch Neukölln e. V. ist eine der ausgezeichneten „Bildungsideen“ im diesjährigen Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“.

 

Der Psychologe Kazim Erdogan, Vorsitzender von Aufbruch Neukölln und Gründer der bundesweit ersten Vätergruppe für türkeistämmige Männer freut sich über die Auszeichnung: „Wir sind sehr stolz, eine der 52 herausragenden „Bildungsideen“ 2013/2014 zu sein. Ehrenamtliches Engagement gehört zum Selbstverständnis unserer Vereinsarbeit. So hat es sich angeboten, uns mit der Arbeit unserer Väter in Schulen und Kitas an dem Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“ zu beteiligen, um einerseits auf die Bedeutung der Väterrolle bei der Erziehung aufmerksam zu machen, andererseits aber auch gegen das Vorurteil anzukämpfen, die Neuköllner Väter seien bildungsfern und würden sich nicht um ihre Kinder kümmern. Die Auszeichnung motiviert die Väter in ihrem Engagement und würdigt die langjährige Arbeit unseres Vereins“.